Ausgabe 2 - Hilfe zur Selbsthilfe bei Depression und Angst

Angst und Depression, irgendwann schleichen sie sich bei uns ein, ohne vorher anzuklopfen. Und ehe wir es bemerken, haben sie sich bei uns eingenistet, haben uns voll im Griff und wir werden sie so schnell nicht wieder los. Das Gefühl von Traurigkeit und innerer Leere, sowie Niedergeschlagenheit ist sicher jedem Menschen bekannt. Aber wenn diese Gefühle anhalten und sich nicht wieder geben, dann stecken wir in einer Krise, und für viele Menschen beginnt ein langer, nicht enden wollender Leidensweg.

Weiterlesen …

Ausgabe 3 - (Sehn)-Sucht

Sicher haben Sie, genau wie wir den Frühling in diesem Jahr mit besonderer SehnSUCHT erwartet.
Lange sah es nicht danach aus, doch (natur-)gesetzmässig erscheint er dann mit Macht und nun halten Sie schon unserer Sommerausgabe in den Händen.
Unser aktuelles Heft befasst sich , wie angekündigt, mit dem Thema "Sucht". Wieder haben wir ein sehr komplexes Krankheitsbild aufgegriffen, weil wir der Meinung sind, dass es viele Menschen gibt, welche sich damit auseinander setzen müssen und die betroffen sind.

Weiterlesen …

Ausgabe 4 - Machtvolle Krise?

Oft werden unsere aktiven ehrenamtlichen Mitarbeiter von Menschen gefragt: "Warum tut ihr das? Was springt bei Eurer Arbeit für Euch selbst heraus? Ihr werdet doch nichtmal bezahlt für die Arbeit, die ihr für Andere tut!"
Fragen und Meinungen, welche in unserer konsumorientierten Gesellschaft, in der Geld und materieller Erfolg das einzig Wichtige im Leben zu sein scheinen, leider von nicht Wenigen vertreten werden. Was aber, wenn Menschen durch den enormen Leistungsdruck oder Schicksalsschläge in eine psychische Krise geraten? Wer ist dann für sie da und fängt sie auf?

Weiterlesen …

Ausgabe 5 - Gib Deiner Seele ein Zuhause

Mit der Aufforderung „Gib Deiner Seele ein Zuhause“, möchten wir uns für dieses Jahr von Ihnen verabschieden. Weihnachten naht in großen Schritten. Gerade in den Tagen um Weihnachten und zum Jahresende gibt es meistens viel zu tun, Termine häufen sich und Weihnachtsvorbereitungen stehen an.
Trotzdem, genießen Sie die Vorfreude auf die Feiertage und gönnen Sie sich hin und wieder eine Verschnaufpause im Vorweihnachtstrubel. Machen Sie es sich gemütlich, zünden Sie eine Kerze an und besinnen Sie sich auf die schönen Augenblicke, welche Sie in diesem Jahr erleben durften.

Weiterlesen …